Archiv für den Monat: September 2016

Sicherheits-Tipp: Verwende deine Füße!

In unserem Kampfkunst-Unterricht vermitteln wir unter anderem die „fünf Regeln für mehr Sicherheit“. Eine davon lautet „verwende deine Füße“. Das bedeutet, am besten erst gar nicht dort hin zu gehen, wo es Ärger gibt – auf dem Schulhof sollte man die Ecke mit den „Ärgermachern“ genauso meiden wie auf dem Volksfest die Bereiche, in denen sich viele Betrunkene aufhalten.
„Verwende deine Füße“ kann aber auch bedeuten, wegzugehen, wenn sich eine bedrohliche Situation entwickelt. Also nicht stehenbleiben und schauen, sondern ertsmal für Abstand sorgen. Wenn es sich nicht gut anfühlt oder nicht gut aussieht, wartet nicht länger, sondern geht!