Alle Artikel von SenseiSigle

Fit und schlau durch den Sommer

„Karate ist wie heißes Wasser – wenn man aufhört, es zu erhitzen, wird es kalt.“ Dieses Zitat stammt von Gichin Funakoshi, der als Pionier des Karate in Japan gilt. Und da ist wirklich was dran. „Wenn ich nach nur zehn Tage Urlaub wieder zurück ins Dojo komme, habe ich das Gefühl, dass ich kein Karate mehr kann“, sagt Marc Sigle, der Vorsitzende von Bushido Esslingen e.V.
Auch viele Kinder gewöhnen sich im Sommer eine ungesunde Lebensweise an. Zwar spielen sie mehr im Freien, doch viele Süßigkeiten, Eis und Pommer im Freibad sind oft auch bei Kindern die Ursache von Übergewicht. Schon zwei fest eingeplante Trainingstermine haben hier einen beeindruckenden Effekt – das Kampfkunsttraining macht so viel Spaß, dass Kinder auch zuhause weiteren wollen.
Doch nicht nur unser Körper braucht regelmäßiges Training – Forscher haben herausgefunden, dass unser Intelligenzquotient in einem dreiwöchigen Urlaub um 20 Prozent absackt, wenn wir uns nicht intellektuell in Form halten. Erst nach vier bis sechs Wochen im Alltag erreichen wir wieder unser altes Niveau.
Bushido Esslingen ist während der ganzen Sommerferien geöffnet, damit die Mitglieder körperlich und geistig in Form bleiben. Denn unser Kampfkunsttraining fördert nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch das Gedächtnis, die Reaktionsfähigkeit und das logische Denkvermögen. Kindern, die den Sommer über weitertrainiert haben, fällt der Start ins neue Schuljahr leichter, da sie sich nicht erst wieder aus dem Sommerloch rauskämpfen müssen.
Vereinbaren Sie noch heute den ersten Trainingstermin für sich oder Ihre Kinder unter info@Bushido-Esslingen.de oder unter 0711-352848.

Stellt die richtigen Fragen

Ich habe in den vergangenen Wochen zum wiederholten Mal das Buch „The Ultimate Sales Machine“ von Chet Holmes durchgearbeitet. Chet Holmes war selbst professioneller Kampfkunstlehrer mit einer einen Schule am Times Square in New York, bevor er Drehbuchautor und schließlich Verkaufstrainer wurde. Sein Buch ist allen zu empfehlen, die ihr Unternehmen professionalisieren und erfolgreicher machen wollen.

Das Aha-Erlebnis kam für mich am Ende, in der Zusammenfassung. Holmes schreibt darüber, dass unser Gehirn unbewusst nach Antworten auf die Fragen sucht, die wir ihm stellen. Um also auf bahnbrechende neue Ideen zu kommen, müssen wir uns selbst die richtigen Fragen stellen.

Wie wär’s mit: „Welche drei Dinge kann ich diese Woche tun, um den Service in meinem Unternehmen zu verbessern?“ Oder: „Welche drei Dinge kann ich diese Woche tun, um mein Unternehmen zu bewerben?“ Schreibt euch nicht nur Fragen auf, die den wirtschaftlichen Erfolg  betreffen, sondern auch euer Privatleben und eure persönlichen Ziele – ihr werdet schnell merken, dass die selbe Antwort auf mehrere Fragen zutreffen kann.

Wer sich einen langfristigen Plan erarbeiten möchte, sollte sich selbst die Frage stellen, wie seine Leben in fünf Jahren aussehen soll – und dann möglichst genaue Antworten aufschreiben. Also nicht nur „in fünf Jahren verdiene ich X“, sondern „in fünf Jahren arbeite ich N Stunden in der Woche als XXX und verdiene dabei Y“ und so weiter. Überlegt euch, wie euer Traum-Leben aussieht.

Fragen über Fragen. Nehmt euch Zeit, die wichtigsten für euch aufzuschreiben – und dann beantwortet sie nach und nach für euch selbst. Ihr werdet überrascht sein, wie viele tolle Ideen euch selbst einfallen. Und dann müsst ihr sie nur noch umsetzen, damit aus Träumen Wirklichkeit wird.

Ziele setzen – Ziele erreichen




Ziele setzen und diese auch erreichen, darum geht es im Karate-Unterricht bei Bushido Esslingen. Damit das auch klappt, ist es wichtig, regelmäßig an der Umsetzung seiner Ziele zu arbeiten – im Karate genauso wie in der Schule oder bei der Arbeit.
Im zweiten Schulhalbjahr schließen viele schon mit dem laufenden Jahr ab. Dabei sind die Wochen nach den Faschingsferien gerade für Schüler besonders wichtig. Jetzt gilt es nochmal, sich richtig anzustrengen, schließlich haben sie jetzt noch die Möglichkeit, schlechte Noten auszugleichen und sich deutlich zu verbessern. Wer also glaubt, das Schuljahr ist schon gelaufen, verpasst wichtige Chancen.

Auch für den Einstieg in unser Karate-Programm ist es noch nicht zu spät – vereinbaren Sie am besten noch heute die erste Unterrichtsstunde für Ihr Kind unter 0711-352848 – zurzeit bieten wir noch unser unverbindliches Schnupper-Programm an.

Im Karate-Unterricht lernen unsere Schüler, wie sie sich Ziele setzen und diese auch erreichen können – sicher profitiert auch Ihr Kind von diesen wichtigen Tipps.

Ziele setzen und erreichen:

Setze dir ein Ziel
Imitiere den Super-Schüler
Zeige die Einstellung eines Super-Schülers
Lerne zu lernen
Erreiche dein Ziel

Setze dir ein Ziel: Nimm dir vor, die bestmöglichen Noten zu erreichen. Disziplin bedeutet, alles jedes Mal ein bisschen besser zu machen!

Imitiere den Super-Schüler: Verhalte dich so wie die besten Schüler deiner Klasse. Freunde dich mit ihnen an. Sei aufmerksam – mit den Augen, mit dem Körper, mit dem Geist!

Zeige die Einstellung eines Super-Schülers: Mache alles jedes Mal ein bisschen besser. Es ist nicht schlimm, Fehler zu machen, aber wer aufgibt, erreicht seine Ziele nie.
Glaube an deinen Erfolg!
Lerne zu lernen: Passe im Unterricht gut auf – je mehr du in der Schule lernst, umso weniger musst du zuhause tun.
Plane deine Hausaufgaben: Fange pünktlich an und konzentriere dich voll darauf.
Räume deinen Schreibtisch auf, so dass sich darauf nur die Sachen befinden, die du für deine Hausaufgaben brauchst.
Teile dir die Zeit ein: Erledige ein Schulfach nach dem anderen.
Schiebe nichts auf: Erledige alle deine Hausaufgaben am gleichen Tag.
Lass dich nicht ablenken: Schalte den Fernseher und die Musik aus, wenn du lernst, und lass dich auch nicht vom Telefon oder von anderen Leuten stören – so lernst du besser und schneller.
Hol Hilfe: Lege Aufgaben, bei denen du nicht weiter kommst, zur Seite, bis dir deine Eltern, Geschwister oder Freunde dabei helfen können.
Kontrolliere deine Arbeit: Schau dir jede Aufgabe noch mal an und kontrolliere, ob du sie richtig und vollständig erledigt hast.
Sortiere deine Unterlagen, so dass du sie am nächsten Tag griffbereit hast.
Gib dein Bestes! Lernen hilft dir, erfolgreich zu sein und in deinem Leben mehr zu erreichen.

Erreiche dein Ziel: Schreibe die Note, die du haben willst! Erreiche den nächsten Gürtel!
Erzähle deinen Eltern und Lehrern, welche Noten du in deinen nächsten Klassenarbeiten schreiben und in deinem nächsten Zeugnis erreichen willst.

Zielstrebigkeit ist eine wichtige Eigenschaft in den Kampfkünsten – wir helfen unseren Schülern, ihre Ziele zu erreichen! Vereinbaren Sie noch heute die erste Unterrichtsstunde für Ihr Kind unter 0711-352848.